Herzlich willkommen!

AKTUELLES

Dialog Nachhaltige Wasserwirtschaft NRW

Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen und die “zero pollution vision for 2050” im EU-Green Deal, zu der sich Bund, Länder, Städte und Gemeinden bekennen, bieten den Orientierungsrahmen für eine nachhaltige Entwicklung unserer Regionen. Mit dieser Perspektive wollen wir im DWA-Landesverband in einen organisationsübergreifenden Dialog zu einer Nachhaltigen Wasserwirtschaft in NRW treten. Den Auftakt dazu macht ein Mittagstalk im Rahmen der digitalen Landesverbandstagung am 1. September 2021.

Wer sich einen ersten Überblick über mögliche Themen verschaffen oder selbst Statements und Impulse einbringen möchte, hat hierzu Gelegenheit.

Datenschutzhinweise:

Die Eintragungen erfolgen auf der Plattform padlet. Sie müssen sich nicht dafür anmelden oder einen Account erstellen. Da die Pinnwand außerhalb unserer Homepage betrieben wird, gelten die Datenschutzrichtlinien von padlet. Bitte informieren Sie sich direkt auf deren Seite (externer Link).

 

DIGITALE Veranstaltungen

© DWA-Fotowettbewerb 2016 / Stefan Rose

WebSeminar
Grundlagen der Abwasserbeseitigung für Nicht-Wasserwirtschaftler

2 Module am 9.11. und 10.11.2021

Das Ziel dieser Veranstaltung ist die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitenden in der Verwaltung, den technischen Abteilungen und dem Betrieb.

Hierzu werden die grundlegenden rechtlichen und technischen Sachverhalte der kommunalen Abwasserableitung und Abwasserbehandlung auf anschauliche Weise erläutert.

Die erworbenen Kenntnisse helfen im Arbeitsalltag rechtliche, technische und naturwissenschaftliche Begriffe mit kaufmännischen Fragestellungen zu verknüpfen.

Dadurch:

  • wird die Kommunikation im Unternehmen verbessert
  • können sich Mitarbeitende leichter mit ihrem Unternehmen
  • kann in der externen Kommunikation besser argumentiert werden
  • kann die Multiplikatorfunktion der Mitarbeitenden im Kontakt mit der Öffentlichkeit besser genutzt werden

Diese Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung der DWA- Landesverbände NRW und Nord.

zum Flyer & zur Anmeldung

© DWA-NRW

WebSeminar
4. Reinigungsstufe und weitergehende Anforderungen an die Abwasserreinigung

3 Module 24.11.21, 27.01.22 und 03.02.22

Die Elimination von Spurenstoffen im Abwasser der Kläranlagen bewegt die Wasserwirtschaft inzwischen seit Jahren. Eine Vielzahl von Kläranlagen in NRW wurden einer Machbarkeitsstudie unterzogen, für viele Kläranlagen wurde eine 4. Reinigungsstufe geplant und inzwischen sind unterschiedliche Verfahren auf den Anlagen im Einsatz.

In einer kompakten Veranstaltungsreihe mit drei WebModulen wird im ersten Termin zunächst das Vorgehen des Landes NRW zur Reduzierung des Eintrags von Spurenstoffen - insbesondere in kommunalen Kläranlagen - vorgestellt und ein Status Quo bezüglich Planung, Bau und Betrieb gegeben.

Im zweiten und dritten WebModul werden die Grundlagen zur Adsorption von Spurenstoffen mit Aktivkohle, bzw. durch Ozonung und mögliche Kombinationsverfahren vermittelt, bevor in jeweils zwei Berichten die Betriebserfahrungen entsprechender Anlagen präsentiert werden.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung der DWA- Landesverbände NRW und Nord.

zum Flyer & zur Anmeldung

Präsenzveranstaltungen

© DWA

Betrieb von Druckleitungen und Abwasserpumpanlagen

9. November 2021 in Osnabrück

Aus dem Inhalt:

In Gebieten, die zum Beispiel durch eine ländliche Struktur, ein geringes Geländegefälle oder ungünstige Untergrundverhältnisse gekennzeichnet sind, werden häufig Druckentwässerungssysteme zum Ableiten des Schmutzwassers eingesetzt. Die hier erforderlichen Reinigungs- und Wartungsarbeiten sowie die technische Ausstattung unterscheiden sich erheblich von denen der Freigefällekanalisation.

Inhalte dieser Veranstaltung sind die spezifischen Anforderungen an Betrieb, Wartung und Technik von Druckentwässerungssystemen und der Umgang mit Störfällen.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung der DWA- Landesverbände NRW und Nord.

zum Flyer & zur Anmeldung

© DWA NRW

Klärwärter-Aufbaukurs

16. und 17. November 2021 in Essen

Diese zweitägige Veranstaltung trägt dazu bei, dem Betriebspersonal von kommunalen und industriellen Kläranlagen das selbstständige Arbeiten auf der Kläranlage unter wirtschaftlichen Aspekten zu erleichtern und die Handlungssicherheit im Betriebsalltag zu stärken.
Im Seminar wird das im Grundkurs vermittelte Wissen ausgebaut und vertieft; für Betriebspersonal mit langjähriger Berufserfahrung bietet der Kurs die Möglichkeit, das eigene
Wissen aufzufrischen und den Kenntnisstand zu aktualisieren.

Die Schwerpunktthemen werden in Form von Workshops nachbereitet und vertieft. Darüber hinaus verknüpfen die Referierenden die Fachtheorie mit praxisorientierten Betriebsempfehlungen und Erfahrungen.

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, eigene praktische Anwendungsfälle vorzustellen und im Teilnehmerkreis zu diskutieren.

zum Flyer & zur Anmeldung

© DWA / Irslinger

Bauliche Sanierung von Kläranlagen

2. Dezember 2021 in Mellendorf

Aus dem Inhalt
Bauwerke in Kläranlagen sind den unterschiedlichsten Witterungseinflüssen, mechanischen und chemischen Beanspruchungen, Angriffen aus dem Grundwasser, dem Boden und nicht zuletzt dem Abwasser ausgesetzt. Die hieraus resultierenden Schädigungen und Schädigungsgrade erfordern unterschiedliche Instandsetzungsmaßnahmen. Auch kommt es regelmäßig vor, dass Schutz- oder Instandsetzungsmaßnahmen notwendig sind, da die Kläranlagen seit Ihrer Bauzeit einer kontinuierlichen Abnutzung unterlagen. Oft ist auch eine falsche Instandsetzung zu beobachten, die zur Folge hat, dass der Schaden nach der Sanierung größer ist als zuvor.

Dieses Seminar zeigt die unterschiedlichen Ursachen von Korrosionen auf, soll Wissensdefizite schließen und an Hand von Praxisbeispielen verschiedene Instandsetzungsmaßnahmen aufzeigen.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung der DWA- Landesverbände NRW und Nord.

zum Flyer & zur Anmeldung

NEWSLETTER klar!digital

Veranstaltungen im Landesverband NRW