Klärwärter-Grundkurs

Und Vorbereitung auf den Fachkundelehrgang zur Wartung von Kleinkläranlagen

Kursinhalt

Das Tätigkeitsfeld eines Klärwärters beinhaltet die auf einer Kläranlage notwendigen Arbeiten.

Dazu zählen

  • die Verfahrensüberwachung
  • die Bedienung und Wartung der zugehörigen Maschinen, Geräte und Hilfsmittel
  • sowie die Ausführung einfacher Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten

Mit diesem Kurs werden die Grundlagen für Betrieb, Wartung und Instandhaltung einer mechanisch-biologischen Kläranlage vermittelt. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer ein DWA-Zertifikat.

Zulassungsvoraussetzungen

Erforderlich ist ein mindestens zweiwöchiges Praktikum auf einer DWA-anerkannten Ausbildungskläranlage.

Empfohlen wird eine sechsmonatige Tätigkeit auf einer biologischen Kläranlage.

Zielgruppe

  • Betriebspersonal von Abwasserreinigungsanlagen
  • Mitarbeiter von Anlagenherstellern bzw. Dienstleistungsbetrieben

Der Kurs wird empfohlen

  • als Vorbereitung auf die Weiterbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik
  • und zum Fachkundelehrgang zur Wartung von Kleinkläranlagen.