Wassertage Münster 2017

Wasser in deiner Stadt von morgen

Wassertage Münster 2017

Am 21. und 22. Februar finden am Leonardo-Campus der Fachhochschule Münster die Wassertage Münster statt.

Die Wassertage Münster, die sich mit dem Thema Wasser in urbanen Räumen beschäftigen, finden am 21./22. Februar 2017 wieder am Leonardo-Campus in Münster statt und stehen diesmal unter dem Motto Wasser in deiner Stadt von morgen.

 

Unsere Städte befinden sich im Aufbruch, um den ökologischen, ökonomischen und sozialpolitischen Wandel zu bewerkstelligen. Die Folgen des Klimawandels und demographische Veränderungen sind zu bewältigen, ebenso wie die Zukunftssicherung der Infrastrukturen und Wohnbedingungen in den Städten.

 

Wasser gehört immer zu diesen Zukunftsthemen der Stadtentwicklung. Großstädte mögen eine Vorreiterrolle einnehmen; Klein- und Mittelstädte sind besonders relevant, da in ihnen der weitaus größte Anteil der Stadtbevölkerung wohnt.

 

Die Wassertage Münster sehen immer einen fachdisziplinübergreifenden Ansatz vor, der Wasserfachleute aus Siedlungswasserwirtschaft und Wasserwirtschaft mit Stadt- und Freiraumplanern, Biologen, Geographen und Ökonomen zusammenbringt. Nur so kann der Wandel gelingen.

 

Vorträge zu innovativen Entwicklungen, Beispielprojekte und Themenworkshops gestatten einen intensiven, praxisnahen Austausch. Zudem werden Ergebnisse aus aktuellen BMBF-Forschungsvorhaben zum Thema präsentiert. Bei allen Ideen und Visionen, die hierzu möglich sind, wollen die Wassertage Münster auch immer der Blick auf die Maßnahmeneffizienz richten.

 

Prof. Dr.-Ing. Mathias Uhl, FH Münster